Glossar

Müll

Im Gegensatz zum Abfall ist Müll Sammelbegriff für feste, nicht näher definierte/ vermischte Abfallstoffe unterschiedlicher Herkunft.

Müllverbrennungsanlage (MVA)

Anlage zur thermischen Behandlung von Hausmüll und anderen Siedlungsabfällen, bei der die im Abfall enthaltenen organischen und anorganischen Schadstoffe zerstört oder zurückgehalten werden. MVAs unterliegen den gesetzlichen Bestimmungen des Bundes-Immissions-Schutzgesetzes (BImSchG und der 17. BImSChV). Die Rückstände aus der Verbrennung und der Rauchgasreinigung können weitgehend verwertet werden. Der Aufbau einer MVA besteht im Wesentlichen aus einem Anliefer- und Zwischenlagerbereich, dem Verbrennungsteil mit integrierter Energierückgewinnung und einer Rauchgasreinigung.

Massenschüttgüter

Loses Fördergut, das aus vielen einzelnen Körnern gleicher oder unterschiedlicher Größe besteht.